Boßelverein Koldenbüttel

von 1900

Unsere Vereinsgründung

Mitbegründer des BVK 1900

 

Von Links: Fritz Maaß, Peter Todsen, Fr. Bernhard, Heinrich Mertens (1. Vorsitzender), J. Jessen, J. Hennings, Peter Dühr

Am 30. Januar 1900 kamen 55 Koldenbüttler zusammen, um im damaligem Kirchspielkrug unseren Boßelverein zu gründen.

 

Der Boßelverein Koldenbüttel ist zwar im Jahre 1900 gegründet worden, es haben aber davor bereits Kämpfe stattgefunden. Der älteste Kampf, der noch zurückverfolgt werden konnte, ist aus dem Jahre 1880. Hier haben Koldenbüttel und Friedrichstadt gemeinsam gegen Witzwort geworfen. Man hat damals mit 75 Mann gegen Witzwort mit 8 Schott gewonnen.

 

(Aus dem Protokollbuch des Friedrichstädter Boßelvereins, Stadtarchiv Friedrichstadt)

 

Der erste Vorstand setzte sich zusammen aus:

- Heinrich Mertens - 1. Vorsitzender

- Johannes Hennings - 2. Vorsitzender

- Jan Jacob Dessen - Kassenwart

- P. Todsen - Beisitzer

- Johann Nissen - Beisitzer

www.bv-koldenbuettel.de

Email: ABC@bv-koldenbuettel.de